Stadtteilgeschichte

Herzlich willkommen beim Arbeitskreis Stadtteilgeschichte Trudering-Riem

Seit Herbst 1997 treffen sich im Arbeitskreis "Stadtteilgeschichte Truderings", geschichtsinteressierte Truderinger Bürgerinnen und Bürger, um die Geschichte Trudering-Riems in vielfältiger Form anschaulich aufzubereiten und öffentlich bekannt zu machen.


Ein wichtiges Teilziel war es, die bis in 60iger Jahre des 20. Jahrhunderts reichende Truderinger Chronik von Josef Brückl "1200 Jahre Trudering", erschienen 1972, bis in die Gegenwart fortzuschreiben und insbesondere auch inhaltlich zu ergänzen.

Am 21.November 2000 erschien ein neues Stadtteilbuch über Trudering-Riem. Die Reaktionen der Öffentlichkeit sind überaus positiv (Beispiel ). Es vermittelt den heutigen und künftigen Truderinger Bürgerinnen und Bürgern einen gerafften Überblick über die bäuerlich-dörfliche Geschichte und eine umfassendere Darstellung des Strukturwandels und des Wachstums vom Dorf zu einem Stadtviertel Münchens.

Im Vorfeld dieses Werkes wurde eine umfangreiche Sammlung von Text- und Bilddokumenten in die Wege geleitet und eine Reihe von Zeitzeugeninterviews durchgeführt. Daneben wird dafür gesorgt, daß die sich entwickelnde Dokumentensammlung nach modernen datentechnischen Gesichtspunkten archivarisch aufbereitet wird. Sie soll sowohl den öffentlich-amtlichen und den wissenschaftlichen Einrichtungen wie auch privaten Interessenten einen Zugriff zu ermöglichen (Siehe [Stadtteil-Archiv]).

Dies unterstützt unser AK durch die historischen Bilder in dieser Domäne.

.

 

Aktivitäten

In der Öffentlichkeit zeigt sich die Arbeit des AK Stadtteilgeschichte vor allem durch Ausstellungen und Stadtteilführungen.

 

Sie...
sind bei uns richtig, wenn Sie Lust haben, die Truderinger und Riemer Vergangenheit und Gegenwart zu erhellen und zu dokumentieren.

 

Die Möglichkeiten für ein aktives Engagement sind vielfältig:
Fotografieren, Sammeln, Archivieren, Führungen konzipieren, Artikel zu stadtteilhistorischen Begebenheiten schreiben, mit dem PC arbeiten, fürs Internet aufbereiten, Kontakt mit Schulen und Einrichtungen halten.

Ihr Ansprechpartner:
Peter Wagner

Birkhahnweg 15 81827 München

Tel: 430 45 10 / Fax: 430 01 44
Peter.Wagner_@t-online.de

Links

Warnung vor Nebenwirkungen: Wenn Sie die folgenden Links anklicken, kann es leicht passieren, dass Sie stundenlang hängenbleiben. (GKro)
[Pasinger Archiv] [Stadtarchiv] [Kulturreferat]
[München-Archiv (städt.Pressemitteilungen)]
[Bayerische Landesgeschichte (VL Geschichte Uni Regensburg)]
[Haus der Bayerischen Geschichte] [Geschichtsring Deutschland]

Das Programm des Truderinger KulturKreises e.V. wird durch Zuwendungen des Kulturreferates gefördert.

Kartenvorbestellung:
Tel 089 / 43 98 78 55
oder hier klicken

Hier können Sie sich in unseren Newsletter
eintragen. Vielen Dank.